Letztes Feedback

Meta





 

After Passion-Rezision

After Passion- Anna ToddInhalt:Tessa Young ist attraktiv und klug. Und sie ist ein Good Girl. An ihrem ersten Tag an der Washington Central University trifft sie Hardin Scott. Er ist unverschämt und unberechenbar. Er ist ein Bad Guy. Er ist genau das Gegenteil von dem, was Tessa sich für ihr Leben wünscht. Und er ist sexy, gutaussehend und zieht Tessa magisch an. Sie kann nicht anders. Sie muss ihn einfach lieben. Und sie wird nie wieder die sein, die sie einmal war.Meine Meinung: Anna Todd benutzt einen flüssigen Schreibstil, bei dem es Spaß macht mitzulesen und wenn man das Buch beiseite legen sollte, was einem hierbei echt schwer fällt, ist es leicht wieder in die Handlung rein zu kommen. Die Story ist an sich nichts neues, schüchternes Girl trifft den Bad Boy. Doch die Geschichte ist so gut verpackt, dass einem nicht langweilig wird. Über die Handlung an sich möchte ich nicht allzu viel verraten. Im Netz habe ich bei vielen gelesen, dass das Ende vorhersehbar ist. Doch ich saß da und dachte mir bei den letzten zwanzig Seiten, was kommt jetzt?! Das Ende war vollkommen überraschend für mich und ich hätte niemals damit gerechnet. Damit war natürlich vorprogrammiert, dass man direkt weiter lesen muss. Dieses Buch ist ein absolutes Muss in jedem Bücherregal. Es beinhaltet genug Drama, Erotik, Liebe, Intrigen, einfach alles damit man das Buch nicht aus der Hand legen möchte. Ich kann es nur jedem weiterempfehlen der eine kleine Liebesgeschichte zwischen jungen Menschen lesen möchte.

3.12.15 13:02

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen